weather-image
17°
Steinhuder Meer: Naturschutzmaßnahmen führen zu unerwartetem Erfolg / Tipp für Osterausflug

Kraniche erobern Moore und Feuchtwiesen

Seeprovinz (rd). Am Steinhuder Meer herrscht zurzeit ein stetes Kommen und Gehen. Tausende Vögel rasten in den Mooren, Feuchtwiesen und Flachwasserbereichen. Darunter sind auch viele hundert Kraniche. Die seltenen Großvögel nutzen die nassen Wiesen und Moore, um ihre Nahrungsreserven vor dem Weiterzug in den Norden noch einmal gründlich aufzufüllen. Viel heimlicher verhalten sich jene Kraniche, die am Steinhuder Meer und in den angrenzenden Gebieten brüten. Und dabei ist genau das die eigentliche Sensation.

Kranichstimmung am Steinhuder Meer - in der Deckung des Morgenne


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt