×
Hegering erlegt 17 Vögel / Wenige Füchse

Krähen scharf bejagt

Bückeburg. Eine erfolgreiche Krähen- und Fuchsbejagung über drei Tage führten die Jäger im Hegering "Am Mittellandkanal" durch. Es konnten ein Fuchs, 17 Krähen und zwei Ringeltauben zur Strecke gelegt werden, so der Hegering. Die Strecke von nur einem Fuchs spiegele auch das Vorkommen Reineckes wider: Füchse gebe es momentan nur wenige. Gründe hierfür sind nach Meinung der Hegeringmitglieder vermutlich die in den vergangenen Jahren vereinzelt aufgetretene Räude einhergehend mit einer nach wie vor starken Bejagung über die ganze Jagdzeit hinweg.

Krähen würden im Hegering 2 zum Schutz des Niederwildes und der Singvögel stark bejagt. Einige Landwirte klagten auch über Schäden an freilaufendem Geflügel und Silomieten. Hier hätten sich einige Reviere besonders stark hervorgetan, so dass man nun auf Erfolge hoffen dürfe.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt