×
7000 Rabenkrähen leben im Landkreis - oder weniger

Krähen: Gejagte Schlauköpfe

Sie benutzen Werkzeug, um an Futter zu kommen, sie scheinen langfristig planen zu können, deponieren Futter – aber nur, wenn sie nicht beobachtet werden, erkennen Gesichter auch nach Jahren, lassen fahrende Autos für sich Nüsse knacken und, Verzeihung, kacken. In unserer großen Serie „Einfach tierisch" geht es heute um Krähen.

Birte Hansen

Autor

Birte Hansen-Höche Reporterin zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

Erster Monat nur 0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass (PayPal)

24 Stunden Zugriff auf NDZ+ & NDZ Mobil-App

1,49 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt