weather-image

Kradfahrer unter Kokain-Einfluss

Ein 37-Jähriger aus Springe wurde am Dienstag von der Polizei Bad Münder erwischt: Der Mann war mit seinem Krad auf der Osterstraße in Bad Münder unterwegs. Um 23 Uhr hielten die Beamten den Mann an und vermuteten, dass der Fahrer unter dem Einfluss von Drogen stand. Der Verdacht bestätigte sich: Ein Urintest vor Ort ergab, dass der Mann Kokain genommen hatte. Die Polizei ordnete eine Blutentnahme an und untersagte ihm die Weiterfahrt. Dem Mann droht jetzt ein Verfahren wegen der Verkehrsordnungswidrigkeit.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt