weather-image
14°

Kradfahrer aus Bad Münder tot

Bad Münder/Bremke. Am Osterwochenende haben sich mehrere Verkehrsunfälle ereignet: Ein Mann aus Bad Münder kam am Sonnabend um 18.45 Uhr in der Nähe von Bremke bei einem Frontalzusammenstoß ums Leben. Zwei Autoinsassen wurden schwer verletzt. Bei Eimbeckhausen landete am Ostersonntag ein Rettungshubschrauber neben der B 442. Ein Unfallopfer wurde zur Medizinischen Hochschule nach Hannover geflogen.

270_008_7103720_wb118_2204.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt