weather-image
Das Team von Trainer Bernhard Kleinelsen peilt als Aufsteiger den Verbandsliga-Klassenerhalt an

Korte und Strozyk verstärken VG Hagenburg

Volleyball (seb). Die neue Saison startet am 23. September mit einem Heimspiel gegen den SV Nienhagen und TuS Vahrenwald II. Nach demüberraschenden Aufstieg der VG Hagenburg in die Verbandsliga bat Trainer Bernhard Kleinelsen schon Anfang Juli seine Mannen in die Halle, um das Team auf die Aufgabe Klassenerhalt intensiv vorzubereiten.

Der 31-jährige Gunnar Kelb kommt bei der VG Hagenburg im Mittelb


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt