weather-image
25°

Kopfüber und im Kreis herum gedreht

Bad Münder. Helga Haubenreißer hat selbst schon in der HWK-Sporthalle das Turnen gelernt – und jetzt bringt sie es dort dem Nachwuchs bei. Die TuSpo hatte im Rahmen der verlässlichen Ferienbetreuung der Stadt wieder zum RhönradTurnen und Trampolinspringen eingeladen.

270_008_7096556_lkbm_tuspo_osterferien.jpg

„Wir haben aber zwischendurch auch Geräteturnen, Vertikaltuch und Akrobatik gemacht. Eben alles, was die Kinder möchten“, erklärt Haubenreißer, die auch jeden Donnerstag neben dem Mädchen-Turnen in verschiedenen Altersstufen auch Rhönrad-Turnen unterrichtet. Das Angebot komme bei den Kindern ganz gut an, weiß die Fachfrau.

Während sie am CD-Player für die richtige Hintergrundmusik für die Mädchen am Rhönrad sorgt, steht ihr Kollege Hans Krefter auf dem Trampolin. Die beiden TuSpo-Mitglieder sin ein eingespieltes Team, betreut Krefter jeden Donnerstag zeitgleich eine Trampolinturn-Gruppe. Am letzten Tag haben die Kinder jede Angst verloren, nach den ersten Sprüngen wird sich schnell an Salti gewagt.col



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt