×
„Handhabung relativ undramatisch“: Kooperierende Gesamtschule erhält Defibrillator

Kooperative Gesamtschule erhält Defibrillator

Es kann jeden treffen. Der plötzliche Herztod ist altersunabhängig. Grund genug für einige regionale Sponsoren, die KGS Bad Münder mit einem hochmodernen Defibrillator auszustatten. „Damit das Gerät schnell erreichbar ist, wird es im Erste-Hilfe-Raum unserer Schule installiert“, erklärt Studienrätin Vivienne Wersebe.

Autor:

Christoph Huppert
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

*(anschließend nur 6,95 €/Monat)

Statt 6,95 € nur

0,99 €

im ersten Monat

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass (PayPal)

24 Stunden Zugriff auf NDZ+ & NDZ Mobil-App

1,49 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt