×

Konzert, mal ganz "tierisch"

Rodenberg. Am heutigen Sonnabend findet um 17 Uhr in der St.-Jacobi-Kirche ein Konzert, nicht nur für Kinder, statt, bei dem es, meist humorvoll, um die verschiedensten Tiere geht.

Blockflöten- und Gitarrenschüler der Kreisjugendmusikschule unter Leitung von Karin Dennhardt und Jeanine Hein spielen Werke aus Renaissance und Barock, aber auch Kinderlieger, Folk und einen Blues. Dabei wird man einmal lautmalerisch in einen Hühnerstall versetzt, um bald darauf mit den Tücken eines Flohs konfrontiert zu werden. Man sieht tanzende Pferde und hört singende Frösche, einen sterbenden Schwan und eine wildgewordene Biene. Für Kinder gibt es einiges zu raten und mitzumachen. Der Eintritt ist frei.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt