weather-image
17°
Heimische Musiker spielen für die Erhaltung der Vehlener Feldmark

Konzert kontra Klinikumsstandort

Vehlen. „Rock am Sumpf“: Unter diesem Motto hat am Wochenende ein Benefizkonzert „zur Erhaltung der Vehlener Feldmark“ stattgefunden. Rund 200 Zuhörer waren in die „Linde“ gekommen, um Musik der Gruppen „Little Jazz“, „Hand to Hand“, „Matthias Klisch“ und „Fischer, von Storch & Hartmann“ zu hören, das Tanzbein zu schwingen und für das Engagement des Vereins „Landschaftsschutz Schaumburg“ zu spenden.

270_008_6386564_okonzertf7_0306.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt