Auch "Flotte Weser" legt in Rinteln an / Nachbau eines historischen Lastkahns bleibt weiter aktuell

Konkurrenzkampf auf der Weser wird härter

Rinteln (wm). Der Kampf um den Fahrgast auf der Weser wird härter: Nach der "Brissago" von Kapitänin Roswitha Warnecke und dem Raddampfer der Mindener Fahrgastschifffahrt will jetzt auch die "Flotte Weser" aus Hameln mit eigenen Schiffen in Rinteln anlegen. Auch der historische Lastkahn, ein EU-Projekt, ist noch im Gespräch.

In dieser Saison legt auch die "Flotte Weser" aus Hameln (hier d


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt