Rotary Club Bückeburg ehrt Schüler des Ernestinums in Rinteln

Konkurrenz zwischen "Bild" und "Spiegel" geschickt ausgenutzt

Rinteln (mig). Für ihre herausragenden Facharbeiten hat der Rotary Club Bückeburg mehrere Schüler des Ernestinums Rinteln ausgezeichnet. Im Rahmen einer Versammlung im Le-Theule-Saal in Bückeburg referierten Martin Lülf und Julia Wenthe über den Einsatz von Software bei Diabetes und die Rolle der Medien bei der Vermarktung von Bestsellern. Die Auszeichnung des Rotary Club findet einmal im Jahr statt, maßgebend ist, das die Arbeit von den Lehrern als überdurchschnittlich bewertet worden ist. "Alle Aufsätze waren auf einem hohen Niveau", betonten Reinhard Kniewske, Präsident des Rotary Club Bückeburg, Studiendirektor Harald Scheibe und Oberstudiendirektor Reinhold Lüthen.

Martin Lülf und Julia Wenthe hielten die Vorträge; Oberstudiendi


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt