weather-image
Erstmalig nur auf einem Sonntag / Fußgängerzone gehört am 29. April den Autos

Komprimiert auf einen Tag - Autoschau bietet Programm für alle

Bückeburg (rc). Die Bückeburger Autoschau wird in diesem Jahr am Sonntag, 29. April, stattfinden. Erstmalig nur noch an einem Tag, wie Organisator Frank Starnitzke auf einer Pressekonferenz mitteilte. An dem Tag wird - natürlich außer den Modellen der acht Bückeburger Autohändler - ein buntes und umfangreiches Programm für die ganze Familie geboten: sei es Spielstraße, Walking Acts oder eine Oldtimer-Ausstellung. Erstmals ist auch ein Weinfest integriert, das hinter dem Schlosstor im Bereich der Reithalle stattfinden wird. Und: Die Autoschau geht zurück zu den Wurzeln und wird nur noch in der Fußgängerzone und auf dem Marktplatz stattfinden.

Ganz im Zeichen der Autos wird die Fußgängerzone am 29. April st


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt