Kompostplatz schon am Freitag offen

Rinteln. "Kyrill" hat seine Spuren auch im Rintelner Raum hinterlassen. Aufgrund des Sturmes sind in vielen Gärten Äste abgeknickt oder gar ganze Bäume umgestürzt. Die Aufräumarbeiten sind in vollem Gang. Auf Anregung von Bürgermeister Karl-Heinz Buchholz hat die Abfallwirtschaftsgesellschaft des Landkreises (AWS) schnell reagiert und öffnet am Freitag, 26. Januar, außer der Reihe den Kompostplatz, Doktorseeweg 10.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt