×
Das Berufsbild des Teetesters

Komponisten des guten Geschmacks

Teetester sind „Komponisten des guten Geschmacks“, die Jahr für Jahr dafür sorgen, dass trotz wechselnder Erntezeiten und Wetterverhältnissen ein gleichbleibend hohes Qualitäts- und Geschmacksniveau für die Teeliebhaberinnen und Teeliebhaber erzielt wird. Nur etwa 60 Menschen in Deutschland arbeiten als Teetester – doch wie erlernt man diesen Beruf, für den es weder eine Ausbildung noch einen speziellen Studiengang gibt? „Learning by Doing“, sagt Egbert Kolthoff, der zusammen mit Ralf Töpfer beim ostfriesischen Bünting Teehandelshaus als Teetester arbeitet.

Das notwendige Know-how für den Beruf eines Teetesters wird einzig und allein von erfahrenen Kollegen an die nachfolgende Generation weitergegeben: Denn nur in der Praxis ist nachvollziehbar, warum ein Teetester einen bestimmten Tee auswählt – da hilft kein theoretisches Wissen. Insbesondere gilt es, sich Nuancen einzuprägen. Dafür braucht es eine gute Zunge, eine gute Nase – und viele Jahre Übung. So sind es die Geschmacksnerven der Teetester, die von der Auswahl der Rohstoffe über die Verprobung bis hin zur Kreation immer neuer Sorten entscheiden, was in die Tasse kommt – ganz ohne Hightech.

Neben einem ausgeprägten Geschmacks- und Geruchssinn ist der kaufmännische Hintergrund für die Teetester des Bünting Teehandelshauses wichtig. Schließlich gehören zu ihrer Einkaufstätigkeit auch die Preisverhandlungen mit den Teeproduzenten in den Ursprungsländern, womit sie einen wichtigen Beitrag zum Unternehmenserfolg leisten. Den überwiegenden Anteil ihrer Arbeit macht aber das Testen von Teeproben und -lieferungen aus: In der Teeeinkaufszeit von Ende Mai bis Ende Juli sind das über 300 Proben täglich.(djd.)

Nur etwa 60 Teetester arbeiten in Deutschland - Egbert Kolthoff und Ralf Töpfer vom Bünting Teehandelshaus sind zwei von ihnen.djd/mytime.de




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt