"Umlaufbeschluss" zur Außenstelle nur "Meinungsäußerung" / Thema muss nicht auf Tagesordnung stehen

Kommunalaufsicht schmettert Ortsrat ab

Obernkirchen (rnk). Ob die Zahlen, die den Mitgliedern des Fachausschusses bei der Erörterung der Schließung der Außenstelle der Grundschule Krainhagen wirklich richtig gewesen seien, dazu wollte die Kommunalaufsicht des Landkreises keine Stellung beziehen: Ortsratsmitglieder und Verwaltung sollten die Differenzen in eigener Zuständigkeit gemeinsam kläre. In allen anderen Punkten ließ es die von Bürgermeister Oliver Schäfer eingeschaltete Kommunalaufsicht an Deutlichkeit nicht fehlen - und schmetterte inhaltlich das Krainhäger Gremium ab.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt