×
Stadt wartet mit eigenem Impf-Brief

Kommen mobile Teams in die Stadt?

Werden die Münderaner Senioren noch eimal angeschrieben in Sachen Impfstart? "Wir warten auf ein Signal des Landkreises", sagt Bürgermeister Hartmut Büttner. Denn der koordiniert die gesamte Impfaktion. Ein Problem: Weil dem Landkreis, wie berichtet, der Impfstoff ausgegangen war, ist noch unklar, wann genau das zentrale Impfzentrum in Hameln tatsächlich für die Allgemeinheit öffnet. Und damit auch, wann konkretere Informationen an die Einwohnerinnen und Einwohner im Landkreis gegeben werden können.

zett2

Autor

Christian Zett Redaktionsleiter: (Inhaltlich verantwortlich)
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

Statt 6,95 € nur

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt