×
1862er-Schützen wünschen sich ein Schützenfest in Hameln

Königswürde ausgeschossen

HAMELN. Nach Abholung der Vorjahres-Würdenträger des Schützenvereins Hameln v. 1862 e.V., die mit toller Stimmung unter Musikbegleitung der Brassband Rot-Weiß Hemeringen am Samstag, 2. Juni, stattfand, wurden als krönender Abschluss am Abend die am 26. Mai ausgeschossenen Würdenträger 2018 proklamiert.

Es maßen sich in vier verschiedenen Disziplinen die Schützinnen und Schützen um die höchste Ringzahl. Jugendkönig wurde mit 27 Ring Henri Maulhardt, Juniorenkönigin mit 52 Ring Sarah Isabelle Jansen. Den Standartenpokal sicherte sich mit einem 231 Teiler Sarah Isabelle Jansen. Auflage-Königin wurde mit 91 Ring Bettina Bechstein gefolgt von der 1. Dame Sabine Ringe mit 88 Ring und der 2. Dame Dorothea Machura mit 75 Ring. In der Disziplin Pistole verteidigte Stephanie Jansen ihren Titel und errang die Königskrone mit 78 Ring, 1. Ritter ist Matthias Baum mit 65 Ring, 2. Ritter mit 36 Ring ist Johann Reuter. Bei den Herren Auflage verteidigte Hans-Jürgen Salau seinen Titel und wurde mit 89 Ring Auflage-König gefolgt vom 1. Ritter Karlheinz Bauditz mit 76 Ring und dem 2. Ritter Manfred Harland mit 69 Ring. In der Disziplin Liegend-Freihand setzte sich Beatrix Baum-Jansen mit 91 Ring als Freihandkönigin durch vor dem 1. Ritter Andreas Fasch mit 90 Ring und der 2. Dame Kathrin Maulhardt mit 88 Ring.

Schön wäre es wieder ein Schützenfest in Hameln etablieren zu können, so der Wunsch des Schützenverein Hameln v. 1862 e.V.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt