×
56. Kreiskönigsschießen beim Schützenbund Stadthagen / Gedenkmedaille für Christa Treder

Königstitel für Sven Steiner und Thomas Vogt

Schießen (eve). Das Traditionsschießen des Kreisschützenverbandes Schaumburg fand auf den Standanlagen des Schützenbundes Stadthagen statt. Die Vereinsköniginnen und -könige aus 67 Vereinen des Kreisschützenverbandes Schaumburg traten zum 56. Kreiskönigsschießen an.

Traditionsgemäß wurde auf 12er Ringscheiben geschossen, in der Schülerklasse mit dem Luftgewehr auf eine 10er Ringscheibe. Jeder Teilnehmer hatte drei Probeschüsse zur Verfügung, um sich auf den größeren Zielspiegel einzuschießen. Jeder Probeschuss konnte nach der Schussabgabe eingesehen werden. Beim Wertungsschießen standen dem Schützen noch einmal drei Schüsse zur Verfügung. Aufgrund des größeren Zielspiegels gab es viele Königinnen und Könige, die sich für das erste Stechen qualifiziert hatten. Beim Stechschießen durften die drei Probeschüsse eingesehen werden, die weiteren Wertungsschüsse allerdings nicht mehr. Erst nachdem die Schützen den Stand verlassen hatten, wurden die Scheiben eingeholt und von den Sportleitern ausgewertet. War aufgrund der Ergebnisse ein weiteres Stechen erforderlich, musste ein Schuss auf eine 10er Ringscheibe abgegeben werden. Die Auswertung erfolgte dann elektronisch mit Zehntelwertung. Die mit Teilerwertung ausgeschossenen Gedenkmedaillen des Niedersächsischen Sportschützenverbandes für Damen und Herren sicherten sich Christa Treder vom SV Rehren A.O. mit dem Teiler 83,7 und Manfred Grenner vom SV Loccum mit dem Teiler 187,8. Die Ergebnisse: Schützenklasse: 1. Sven Steiner (SB Nienstädt) 36/36, 2. Jens Bernauer (SV Loccum) 36/33, 3. Christoph Korf (SV Echtorf) 35/36/10,3, 4. Stefan Witten (SV Krankenhagen) 35/36/ 8,6, 5. Reinhard Kropp (SV Bückeburg) 35/36/6,7, 6. Frank Messerschmidt (SV Obernkirchen) 35/35, 7. Sebastian Hartmann (Rusbender SV) 35/35. Altersklasse: 1. Martin Strozyk (SV Wiedensahl) 35/35/ 10,8, 2. Peter Forstner (SV Hobbensen) 35/35/10,4, 3. Volker Schramme (SV Echtorf) 35/35/9,5, 4. Rolf Prasuhn (SV Bad Eilsen) 35/31. Seniorenklasse: 1. Hans- Joachim Thiemann (SV Bückeburg) 36/36, 2. Josef Rieger (SV Auhagen) 36/35/10,1, 3. Manfred Fette (Rusbender SV), 36/35/10,0/10,2, 4. Hartmut Hävemeier (SV Wiedensahl) 36/35/10,0/8,9. Damenklasse: 1. Nadine Wilsdorf (SB Stadthagen) 36/36/10,0, 2. Michaela Ellermann (SV Rehburg-Stadt) 36/36/7,9, 3. Dana Strauß (SV Wiedensahl) 35/36/10,3, 4. Petra Rinne (SB Nienstädt) 35/36/9,9, 5. Marina Schmidt (SV Rehren A.O.) 35/34, 6. Gabriele Aldag (SV Hobbensen) 35/33. Damen Altersklasse: 1. Ursula Weiss (SV Bückeburg) 36, 2. Michaela Adrian (DSSC Hubertus Stadthagen) 35/35/ 10,6, 3. Britta Weitzel (SV Bad Eilsen) 35/35/10,2, 4. Karin Milde (SV Liekwegen) 35/35/9,7, 5. Anita Hävemeier (SV Wiedensahl) 35/34. Seniorinnen: 1. Christa Treder (SV Rehren A.O.) 35/36, 2. Annemarie Reschel (SV Bückeburg) 35/35, 3. Anita Adam (SV Kobbensen) 35/34. Jugendklasse: 1. Felix Hoyer (SB Stadthagen) 36, 2. Simira Wingenfeld (SV Bad Eilsen) 35/34, 3. Maik Ostermeier (SV Todenmann) 35. Schülerklasse: 1. Thomas Vogt (SB Stadthagen) 49/49, 2. Julian Vogt (SV Rehburg-Stadt) 49/48/48/48, 3. Eileen Niemann (SV Bad Eilsen) 49/48/48/47.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt