×
Auftakt im Schützenhaus mit gemütlicher Kaffeerunde

Königsschießen in Afferde

AFFERDE. Bevor das diesjährige Königsschießen im Schützenhaus in Afferde begann, saß man in einer gemütlichen Kaffeerunde zusammen.

Wie im Vorjahr gelang es einem altgedienten Schützen, die Königswürde zu erringen.

Dieses Jahr ließ Horst Ladwig der jüngeren Generation keine Chance und gewann den Wettkampf der Schützen im Kleinkaliber Auflage mit einem Teiler von 284.

Ihm folgten als „Bester Mann Alt“ Friedrich Rose (Teiler 541), „1. Ritter“ Eike Wessel (Teiler 690), „2. Ritter“ Jürgen Amedick (Teiler 975).

Den Titel der Damen, der mit dem Luftgewehr Auflage durchgeführt wurde, errang Marga Rabenhorst mit einem Teiler von 76,5, vor Simone Knaf (Teiler 140,8), Cordula Schumacher (Teiler 141,5) und Christel Becker, „Beste Dame Alt“.

Die Ehrenscheibe, die mit nur einem Schuss Kleinkaliber KK-Freihand gewertet wird, sicherte sich Steffen Knaf mit einer 9,6 vor Friedrich Rose (8,9) und Horst Schulz (8,7).

Den 1. Platz bei den Jugendlichen, die ihren Sieger mit dem Lichtpunktgewehr ermittelten, erzielte Jamila Amendik Platz 1, gefolgt von Marcello Armendik und Ryan Armendik.

Volkskönig wurde in diesem Jahr Gerd Wolfgang Beck mit einem Teiler von 292 vor Lothar Seipp und Björn Lönnecker.

Am nächsten Morgen, nach dem Besuch des Gottesdienstes in der Kirche Afferde, gab es im Schützenhaus ein herzhaftes Katerfrühstück. Katerkönig wurde in diesem Jahr Klaus Fried bei den Herren und Danuta Karkos bei den Damen. Den Pokal der Könige sicherte sich der aktuelle König Horst Ladwig.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt