×
KKS Klein Berkel feierte im Schützenhaus am Ohrberg

Königsball bis in den Morgen

Klein Berkel. Viele Jahre hatte der Kleinkaliber-Schießsportverein (KKS) Klein Berkel seinen Königsball im Freizeitheim „Hohe Linden“ gefeiert. Auf der Jahreshauptversammlung war beschlossen worden, in diesem Jahr den Königsball im Schützenhaus am Ohrberg zu veranstalten. Es war ein gelungenes Fest.

Nachdem am Nachmittag die Mitglieder des KKS Klein Berkel ihre Vorjahresmajestäten mit musikalischer Begleitung der Feuerwehrkapelle Hehlen abgeholt hatten, erfolgte anschließend im Vereinsheim am Ohrberg die Proklamation der neuen Könige.

Nach der Begrüßung der Mitglieder und Gäste durch den Vorsitzenden Walter Bartling wurden die neuen Majestäten bekanntgegeben. Der Jugendkönig mit dem Luftgewehr heißt Kevin Fischer mit 88,8 Ringen. Auch die Damen kämpften mit dem Luftgewehr. Es errang Katja Spring (99,4 R.) die Königinnenwürde, ihre 1. Prinzessin wurde Sabine Scholz und die 2. Prinzessin Nicole Fischer.

Beim Kampf um den Schützenkönig mit dem Kleinkaliber-Gewehr ging André Stille mit 48,7 Ringen als Sieger hervor, ihm folgten als 1. Ritter Dieter Scholz und als 2. Ritter Mathias Schäfer.

Auch um die Ehrenscheiben wurde hart gekämpft. Hier siegte bei den Damen Katja Spring mit 31,4 Ringen und bei den Schützen Klaus Schaper mit 29,7 Ringen. Den unter den Damen und Schützen ausgeschossenen Gedächtnis-Pokal konnte André Stille mit 10,6 Ringen erzielen. Im Anschluss an die Proklamation wurde bis in den frühen Morgen gefeiert.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt