×
Dream Theater am 4. März im Kuppelsaal

Könige des Prog-Metal

Mit ihrer unverwechselbaren Mischung aus Prog-Metal, angereichert mit einer Prise Jazz, zählen Dream Theater noch heute zu den wichtigsten und kommerziell erfolgreichsten Bands ihres Genres. Nach einigen Anlaufschwierigkeiten schaffte die Band 1992 mit dem Album „Images And Words“ und dem grandiosen Video „Pull Me Over“ den herbeigesehnten Erfolg. Bis dato verkaufte die Band rund zehn Millionen Alben und wurde vom „Rolling Stone“ in seine Top-10-Liste der besten Prog-Rock-Bands aller Zeiten aufgenommen.

Anfang September 2010 verließ Gründungsmitglied Mike Portnoy (Schlagzeug) nach einem Vierteljahrhundert aufgrund Ermüdungsgefühlen sowie der Lust auf andere neue Projekte die Band – für ihn kam Mike Magnini, der bereits für Extreme und Steve Vai trommelte.

Ehre, wem Ehre gebührt: Ihr Longplayer „A Dramatic Turn Of Events“ (2011) brachte der Formation mit dem Song „On The Backs Of Angels“ ihre erste Grammy-Nominierung in der Kategorie „Best Hard Rock/ Metal Performance“ ein.

Kuppelsaal in Hannover, 4. März, 20 Uhr, Karten: NDZ 05041/78910




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt