weather-image
Gute Beteiligung beim Königsschießen des Schützenvereins Bückeburg

König Reinhard verlängert den Vertrag

Bückeburg (jp). Mit guter Beteiligung hat der Schützenverein Bückeburg in diesem Jahr sein Königsschießen absolviert. 36 Mitglieder legten auf dem Schießstand Harrl auf die Scheiben an, deutlich mehr als im Vorjahr. Entsprechend zufrieden zeigte sich der Vorstand um den ersten Vorsitzenden Rolf Netzer über das königliche Engagement der Grünröcke. In großer Runde konnte der Verein zum krönenden Abschluss seine diesjährigen Majestäten proklamieren. Anschließend verbrachten die Schützen noch mehrere gemütliche Stunden auf dem Schießstand bei Imbiss und Klönschnack.

Die Könige (v.l.): Paul Zenker, Iris Doerfert, Jürgen Hermann, S

Alter und neuer König des Schützenvereins Bückeburg ist Reinhard Kropp. Mit dem Ergebnis von 28 Ring konnte die in der Schützenklasse antretende Majestät ihren Titel verteidigen. Erster Ritter wurde Michael Findeisen im Stechen gegen Tino Doerfert (beide 27 Ring). Bei den Damen rückte Britta Günther mit einem Ergebnis von 24 Ringen von der ersten Dame im Vorjahr zur diesjährigen Königin auf. Erste Dame wurde diesmal Daniela Findeisen mit 22 Ring, Zweite Dame Kerstin Henke mit 20 Ring. Die Kette des Alterskönig sicherte sich Jürgen Hermann vor Hans-Peter Reschel. Seniorenkönig wurde Paul Zenker, der damit den lange amtierenden Würdenträger Erich Pawel entthronte. Die Ämter der Senioren-Ritter errangen Hans-Joachim Thiemann und Heinz Hägermann. Königin in der Klasse Damen Alt wurde Sigrid Hermanns vor Ursula Weiss. Die Kette der Senioren-Königin ging an Iris Doerfert vor Annemarie Reschel. In der Jugendklasse traf Sven-Otto Brandes am genauesten ins Ziel, Jugend-Ritter wurden Dennis Meier und Luisa Russmann. Den Junioren-König errang Felix Streller vor Volker Insinger und Marco Meier. Der Jugend-Hirsch ging an Sven-Otto Brandes, der Damen-Hirsch an Ursula Weiss, der Schützen-Hirsch an Jürgen Hermann. Hermann errang auch den Titel des Schweinefürsten. Den Damenpokal der Sparkasse holte sich Sigrid Hermanns.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt