Politiker wollen städtische Angestellte für Ordnung sorgen lassen / Polizeichef begrüßt Vorstoß

"Knöllchenschreiber" in den Streifendienst

Stadthagen (ssr). Die Stadtverwaltung hat den Auftrag bekommen, ein Konzept für eine Art Streifendienst ihrer Außendienstmitarbeiter zu erstellen. Das hat der Ratsausschuss für Sicherheit und Ordnungsfragen auf Antrag der SPD/FDP-Gruppe einstimmig beschlossen. Der Leiter des Polizeikommissariats Stadthagen, Mathias Schröder, hat den Vorstoß grundsätzlich begrüßt unddie Kooperation der Polizei zugesichert.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt