weather-image
33°
Rollsportler aus 17 Vereinen zu Gast / Besucher gern gesehen

Knapp 300 Gäste beim Pokalkampf

GROSS BERKEL. Kommendes Wochenende, Samstag, 23., und Sonntag, 24. September, sind 284 Rollsportler aus 17 Niedersächsischen Vereinen zu Gast in Aerzen, um sich beim Wettbewerb um den Wilhelm-Horzpokal in vier verschiedenen Kategorien zu messen.

Das Rollsportteam Hummetal aus Groß Berkel freut sich auf die Rollschuhsportler. FOTO:: Marion van Aaken/PR

Das Rollsportteam vom Hummetal hofft, dass auch viele Bürger als Gäste dabei sein können. Während in Aerzen die Pflichtwettbewerbe immer am Vormittag stattfinden, dürfen in der Halle Ostlandstraße die Minis und Anfänger ihre Küren zeigen. Ab Mittag gibt es dann den etwas größeren Rollsportnachwuchs zu sehen. Dort zeigen dann die Frei- und Figurenläufer ihre Küren. Der Ausrichter das Rollsportteam Hummetal aus Groß Berkel hat es sich nicht nehmen lassen ein reichhaltiges Buffet aufzufahren und den Grillwagen vor der Groß Berkeler Sporthalle anliefern zu lassen, sodass die zahlreichen Gäste gut versorgt sind.

Genau 100 Sportler sind in dieser Region heimisch, davon 30 vom RST Hummetal, aber auch der TBV Jahn Alverdissen, der RESC Hameln, VFR Aerzen und SC Hameln Hilligsfeld sind mit Mannschaften am Start.

Der Eintritt ist frei.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt