weather-image
Firma Luther ist seit 20 Jahren Helfer aus vielen Nöten / Werkzeug für Freizeithandwerker

Klohäuschen auf Rädern, Hubbühne auf Ketten

Rinteln (who). Wer zusammenfassen soll, was die Firma Luther macht, könnte ins Schleudern geraten: Kanal- und Rohrreinigung, mobile Toiletten, Hubbühnen und Baumzerkleinerung sind nur Teilbereiche, die immer wieder ergänzt werden.

Jens Luther hat die Geschäftsführung übernommen. Foto: who

Genau 30 Jahre ist es her, dass Wilhelm Luther den Betrieb gegründet hat. Mit seinem trockenen Humor scherzt er rückblickend auf seine Erfahrungen beim Reinigen von Kanälen: "Irgendwann mal stellen wir die ungewöhnlichsten Fundstücke aus den Rohren Rintelns aus." Und beim Thema "Mobile Toiletten" ist die Palette riesig: "Wir bieten neben normalen Bau-WCs auch Toiletten für Behinderte, Toiletten auf Rädern sowie mobile Toiletten mit WC-Spülung..." Selbstverständlich vermietet Luther auch komplette WC-Anhänger. Damit und mit dem engagierten Personal hat es der Familienbetrieb auf die Bückeburger Landpartie und zu anderen festlichen Anlässen bei Hofe geschafft. Außerdem bieten die Luthers Freizeithandwerkern eine große Palette hilfreicher Maschinen. Oft sind Luthers Spezialmaschinen die letzte Rettung bei Dach- und Baumarbeiten und auf schwer zugänglichen Grundstücken. Da es nach Baumarbeiten häufig Stubbenfräse oder Holzspalter braucht, ist das Werkzeugarsenal entsprechend erweitert worden. Zu sehen am 22. September im Industriegebiet auf Luthers Lagerplatz, Siemensstraße 5 bis 7. Infos im Internet: www.luther-info.de.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt