weather-image
30°
"Weltsprache der Seele": Das Duo "Hora!" sorgt mit jiddischen Liedern für Stimmung im Garten Brockmann

Klezmer-Musik schlägt Brücken zwischen den Kulturen

Obernkirchen (dis). Musikalische Leckerbissen ganz besonderer Art servierte Akkordonist, Gitarrist und Sänger Martin Rumprecht gemeinsam mit der Sängerin und Geigerin Susanne Reerink vor einer erfreulich großen Zuhörerschar: Das Duo "Hora!" wartete mit jiddischen Melodien auf, die im Ambiente des grünenden und blühenden Brockmann-Gartens eine ideale Kulisse fanden.

Susanne Reerink und Martin Rumprecht sorgten als das Duo "Hora!"


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt