Handballverband schließt HSB zum Saisonende aus dem Spielbetrieb wegen fehlender Gemeinnützigkeit aus

"Kleinkrieg" zwischen HVN und HS Bückeburg

Handball (ni). So richtig zur Ruhe kommt Bernd Schramme zurzeit nicht. Kaum wurde dem Vorsitzenden und Trainer des Frauenhandball-Regionalligisten HS Bückeburg 04 vom Präsidium des Norddeutschen Handballverbandes (NHV) mitgeteilt, dass seinem Klub die kurz zuvor entzogene Spielberechtigung wiedererteilt wird, muss sich der HSB-Boss mit dem nächsten Problem herumschlagen.

Schieflage: Wo spielt Denise Gebur in der nächsten Saison Handba


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt