weather-image
27°
15 Veranstaltungen ab dem 8. Juli / Karten gibt es nur über das Internet

Kleines Fest im Großen Garten: Der Ticketvorverkauf läuft

Hannover. Zum 24. Mal heißt Hannovers Sommerhit: „Kleines Fest im Großen Garten“. So viele neue Bühnenprogramme wie noch nie warten in diesem Jahr auf die Besucher des Events, das längst als Deutschlands erfolgreichstes Festival seiner Art gilt. Premiere für die 15 Veranstaltungen ist am 8. Juli. Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf bis zum 9. April.

270_008_4084356_frei103_04.jpg

Das Festival ist weit über die Grenzen Hannovers hinaus bekannt und hat bei Pu-blikum und Künstlern längst Kultstatus erreicht. Damit jeder eine Chance erhält, Karten für das regelmäßig weit überbuchte Fest zu erwerben, wird der Kartenvorverkauf seit Jahren schriftlich beziehungsweise über das Internet abgewickelt: www.Vvk-kuenstlerhaus.de/kleinesfest

An 15 Abenden wird der berühmte Barockgarten zwischen dem 8. und 26. Juli zur grünen Bühne für Künstler aus aller Welt. Berühmt für sein einzigartiges Konzept und die Mischung aus stimmungsvollem Ambiente und exzellenter Kleinkunst, bietet das Fest seinen Gästen einen ausgeklügelten Mix aus Comedy, Musik, Pantomime, Artistik, Tanz und Theater.

Das Kleine Fest im Großen Garten spielt sich auch auf dem Wasser ab. Der Künstler hier wird dabei nicht mal nass.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare