×

Kleiner Raufbold mit Herz

Frech, aber süß: Kater Noel ist ein kleiner Raufbold. Allerdings ist das kein Wunder, denn er musste um sein Leben kämpfen.

Unkastriert und bis auf die Knochen abgemagert kam er ins Tierheim nach Barsinghausen. Die Entwurmung und das gute Futter hätten aus ihm aber jetzt einen ansehnlichen Kerl gemacht, berichten die Mitarbeiter. Noel sei sehr zutraulich und genieße seine Streicheleinheiten. Er braucht viel Aufmerksamkeit und will bei allen Aktivitäten im Haushalt und Garten dabei sein. Weil Noel übrigens in der Weihnachtswoche ins Tierheim kam, entschied sich das Team für den Namen.

Der Tigerkater hat ein kleines Herzproblem und muss daher täglich einmal eine Viertel Atenolol-Tablette, also Betablocker, einnehmen. Seitdem ist der Kater nicht wieder zu erkennen. Jetzt trumpft er auf und macht einen „Dicken“. Zusätzlich bekommt er morgens und abends ein Nahrungsergänzungsmittel (Cystofer) zur Harnsäuerung, die 300 Tabletten kosten etwa 50 Euro. Seine Medikamente soll der Kater vorbildlich und unkompliziert mit einem Liquid-Snac nehmen. Noel sei darum auch für absolute Katzenanfänger geeignet. Noel sucht ein Zuhause als Einzelkater und möchte nicht zu ganz kleinen Kindern, dafür aber Freigang, betont der Verein.

Jede Woche stellen wir Ihnen in Zusammenarbeit mit dem Tierheim Barsinghausen ein Tier vor, das ein neues Zuhause sucht. Wenn Sie sich dafür interessieren, rufen Sie die Hotline des Tierschutzvereins an ( 05105/7736777) und verweisen auf den Bericht in der NDZ. Weitere Infos zum Tierheim finden Sie unter www.ndz.de/tierfreund.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt