weather-image

Kleiner Kader macht sich beim TSV bemerkbar

Bezirksliga (ku). Am letzten Sonntag konnte der TSV Hagenburg dem Meisterschaftsfavoriten aus Diepholz nur eine Halbzeit Paroli bieten, kassiert am Ende eine klare 1:4-Niederlage. TSV-Coach Oliver Blume zeigte sich enttäuscht: "Dieselbe Nummer dann am Dienstag gegen Steimbke. Da läuft es eine Hälfte richtig rund und wir haben den Punkt quasi schon in der Tasche. Aber dann schalten einige Herren einen Gang zurück, unsere Gegner sind ganz offensichtlich cleverer, legen eine Schüppe nach und spielen uns schwindelig. Wenn wir gegen Münchehagen unsere Konzentration mal über eine Stunde halten können, glaube ich schon, dass wir da nicht chancenlos sind. Nur wenn wir wieder nach einer Runde aufhören, Fußball zu spielen, gehen wir baden!"

Der Abstieg dürfte kein Thema werden, die Relegation schon. Und die möchte Trainer Blume verhindern. "Langsam macht sich unser dünner Kader bemerkbar. Marco Torney ist verletzt, Andre Sauser und Raffael Ryband sind beruflich verhindert. Da werden wir wieder improvisieren müssen."



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt