weather-image
14°
Gelebte Städtepartnerschaft auf Rädern

Kleidung aus Kendal für Flüchtlinge

Rinteln/Kendal. Deutschland im Allgemeinen arbeitet am Flüchtlingsproblem und die Stadt Rinteln im Besonderen schultert zurzeit die Unterbringung von Hunderten Immigranten. Und wenn es Freunde gibt, so wie die in Kendal vom Städtepartnerschafts-Verein, lässt das die Freunde in Cumbria nicht unberührt, signalisierten diese mit einer Sendung von Hilfsgütern, die am Samstagmorgen an der Flüchtlingsunterkunft am Wilhelm-Busch-Weg eintraf.

270_008_7801997_ri_PRS1b_3011.jpg

Autor:

VoN Werner Hoppe


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt