×
Kammerchor Hannover spürt dem "Warum" nach

Klangzauber erfüllt die Stadtkirche

Bückeburg. Die Stadtkirche hat am Sonnabend den repräsentativen Rahmen für das Debütkonzert einer besonderen Formation geliefert. Die Vokalisten des Kammerchores Hannover spürten in ihren beispielhaft entwickelten Darbietungen dem Thema "Warum? Klage - Verzweiflung - Hoffnung" nach und formten daraus ein bewegendes Ganzes. Dirigent Stephan Doormann hat das aus zwölf Sängerinnen und zwölf Sängern bestehende Ensemble im vergangenen Jahr gegründet. Der Qualitätsanspruch ist hoch und wurde in der ehemaligen Residenzstadt absolut eingelöst.

Autor:

Dietlind Beinssen


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt