weather-image
Don-Kosaken-Chor Maxim Kowalew singt in Sülbeck

Klänge aus Russlands Seele szuZSUIzaiszZSU

Nienstädt. Der russische Don-Kosaken-Chor Maxim Kowalew gastiert am Sonntag, 16. März, 19.30 Uhr, in der evangelischen Kirche in Sülbeck. Besucher erwarten russisch-orthodoxe Kirchengesänge sowie einige Volksweisen und Balladen in der Tradition der großen alten Kosaken-Chöre. Das sakrale Programm des Männerchors richtet sich nach der jeweiligen Jahreszeit, heißt es in einer Pressemitteilung zum Konzert.

270_008_6930311_Ni_Kosaken_1402.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt