×

Kirchstraße wird saniert – und gesperrt

FLEGESSEN. Wer von Flegessen oder Klein Süntel aus gerne die Abkürzung über die Kirchstraße zur Landesstraße 432 Richtung Unsen nutzt, muss sich in dieser und der kommenden Woche auf einen Umweg einstellen. Der Grund: Die Kirchstraße wird ortsauswärts auf einer Länge von zirka 30 Metern saniert.

lindermann

Autor

Johanna Lindermann Redakteurin zur Autorenseite

Betroffen ist das Teilstück ab der Abzweigung der Straße „Im Rauhen Busch“. Bei Starkregen stehe dort das Wasser und werde gegen die benachbarte Tischlerei gespritzt, erläutert Gerd Stracke von der Stadtverwaltung den Hintergrund der Sanierung. Auf der gesamten Breite wird daher eine neue Schwarzdecke aufgebracht. Dazu muss die Kirchstraße von Donnerstag, 28. März, bis Dienstag, 2. April, allerdings voll gesperrt werden.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt