×
Kreis-Zuschuss für Fachberatung auf der Streichliste / Gremium fordert Erhalt auf „jetzigem Niveau“

Kirchenvorstand sieht integrative Arbeit in Gefahr

Bad Münder (jhr). Gemeinsam spielen, toben, lernen: Im evangelischen Kindergarten Arche Noah spielt es keine Rolle, ob jemand etwas gut, nur ein wenig oder gar nicht kann. Die Kinder wissen genau, was ein Handicap bedeutet – nicht aus der Theorie, sondern aus dem ganz alltäglichen Umgang mit Kindern mit Behinderung. Seit 1994 wird in der Einrichtung integrativ gearbeitet, doch die Qualität dieser Arbeit sieht der Kirchenvorstand der Petri-Pauli-Gemeinde als Träger nun massiv in Gefahr: Beim Landkreis wird intensiv über die Streichung des Zuschusses für die Fachberatung für Integrationsgruppen nachgedacht.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt