×
"Abenteuerurlaub" für 16 Knirpse / Boote für die Aue gebastelt / "Schnuppertage" laden zum Informieren ein

Kirche versüßt Hortkindern die Herbstferien

Heeßen (mig). Mit zahlreichen Aktionen werden die 16 Hortkinder im Gebäude des Heeßer Kindergartens auch in den Herbstferien beschäftigt. "Wir wollen die Kinder zu sinnvollen Tätigkeiten anhalten", sagt Ingmar Everding, Leiter der Hortgruppe.

Mit Schere, Pappe und Styropor bastelten sich die Kinder zunächst bunte Schiffe, anschließend ging's runter zur Aue. Dort gab Ingmar Everding dann das Zeichen für den Stapellauf und hinderte die lustig beflaggten Schiffe am Davonschwimmen. "Die Kinder sollen ihre Werke mit nach Hause nehmen können", erklärte Everding seinen Einsatz mit Gummistiefeln. Ebenfalls auf dem Programm der Ferienbetreuung: Pizzabacken und ein Spieletag. Bisher werden im Hort 16 Kinder betreut. "Wir können in einer Gruppe bis zu 20 Kinder aufnehmen. Der Raum für eine zweite Gruppe ist auch da", meint Ingmar Everding. Dass noch Platz im Hort ist, erklärt Everding mit dem fehlenden Bekanntheitsgrad. "Der Hort hier ist erst seit kurzem geöffnet. Das muss sich erst herumsprechen, die Eltern haben bisher andere Lösungen gefunden." Ein Ziel des Horts: die Ergänzung der Grundschule. Die Kinder werden vor Schulbeginn, über den Mittag und am Nachmittag betreut. "Je nachdem wie die Eltern arbeiten. Wir sind flexibel", betont Everding. Damit Eltern und Kinder sich über den neueingerichteten Hort informieren können, werden "Schnuppertage" angeboten. Everding: "So verlieren die Kinder auch ihre Ängste." Übrigens: Der - neue - ev. Kindergarten Eilsen II samt seinem Hort ist jetzt auch auf der Homepage der Kirchengemeinde im Internet präsent. Wer die Adresse www.evkirche-eilsen.de eingibt und anschließend auf der Gemeinde-Homepage links die Rubrik "Ev. Kindergarten" anklickt, findet neben zahlreichen Bildern vom Inneren der Einrichtung auch Informationen über die Betreuungszeiten für Hortkinder. Nicht zu vergessen: Am 7. Februar 2009 wird an der Heeßer Schulstraße ein "Tag der offenen Tür" stattfinden.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt