weather-image
22°
Frage der Schließung des Laurentiusfriedhofes weiter aktuell / Gespräch in der kommenden Woche

Kirche und Stadt ringen um eine Lösung

Bad Münder (jhr). Der Laurentiusfriedhof könnte sich als erster Ort in Bad Münder erweisen, an dem die finanzielle Lage der Stadt in Form von Flatterband und Sperrzäunen sichtbar wird. Stadt und Petri-Pauli-Kirchengemeinde stehen nach wie vor in Verhandlungen über die Zukunft des Areals – eine Lösung zeichnet sich bislang nicht ab.

Kürzeste Verbindung zwischen Kurpark und Rohmelbad und gleichzeitig Park mitten in der Stadt: der Laurentiusfriedhof.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt