×

Kirche dankt Jugendlichen

HEMMENDORF. „Ihr seid das Salz der Erde und das Licht für die Welt.“

So lautet das Motto der evangelischen Jugend, die im Jahr 1946 das „Kreuz auf der Weltkugel“ als gemeinsames Zeichen festgelegt hat. Wer dieses Zeichen trägt, ist Mitglied des Jugendverbandes und Teil der Gemeinschaft von Christen. Gleichzeitig ist das Kreuz auf der Weltkugel symbolischer Ausdruck der gemeinsamen Grundüberzeugung. Zum Dank und als sichtbares Zeichen der Zugehörigkeit zur Evangelischen Jugend wird noch heute Jugendlichen, die eine Jugendgruppenleiterschulung absolviert oder sich langjährig ehrenamtlich engagiert haben, das Kreuz auf der Weltkugel verliehen. In einem Gottesdienst wurde jetzt Jugendlichen aus dem Gemeindeverband Saaletal das Kreuz auf der Weltkugel verliehen. „Sie arbeiten bei einer Vielzahl von Projekten und Veranstaltungen mit, die ohne ihr Engagement nicht möglich wären. Ihnen gilt unser Dank“, sagte Pastorin Sabine Ahlbrecht.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt