weather-image

Kinder-Uni: "Welche Brücke ist die längste?"

Rinteln (la). Zwei interessante Vorträge haben knapp 60 "Nachwuchsstudenten" im Alter von sieben bis zwölf Jahren im Rahmen der erstmals angebotenen "Kinder-Uni" gehört.

Prof. Dr. Werner Freise erklärte, wie die Weserbrücke eigentlich halten kann. Unzählige Fotos von den verschiedensten Brücken zeigte er den interessierten Kindern, die zahlreiche Fragen stellten: "Welche Brücke ist die längste? Wozu braucht man Klappbrücken?" Geduldig beantwortete der Professor alle Fragen. Über Glück oder Pech philosophierte Prof. Dr. Hartmut M. Griese mit den Kindern und gab ihnen so einen Einblick in die Philosophie.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt