weather-image
14°
Familienservicebüro öffnet am 1. August

Kindertagespflege soll für mehr Flexibilität sorgen

Bückeburg (rc). Das Familienservicebüro wird am 1. August seinen Betrieb aufnehmen, aber voraussichtlich erst im September voll arbeitsfähig sein. Das mit einer Halbtagstelle besetzte Büro, das in der Stadtverwaltung zu finden sein wird, soll Anlaufstelle für alle Eltern sein, die für ihre Sprösslinge Kindertagespflegeplätze suchen, also Krippenplätze, außerhalb etablierten Einrichtungen mit ihren zum Teil sehr unflexiblen Öffnungszeiten. Die Hintergründe zu der neuen Einrichtung erläutertete Fachgebietsleiter Siegfried Demjanenko in der Sitzung des Ausschusses für Jugend und Familie.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt