weather-image
Angeklagter erscheint nicht zur Verhandlung

Kinderporno-Urteil

Barsinghausen (mi). Bereits im September vorigen Jahres stieß die Kriminalpolizei auf die Adresse eines Barsinghäusers, der kinderpornografische Bilder aus dem Internet empfangen, heruntergeladen und mit neuen Bezeichnungen versehen hatte. Die Kripo schritt ein und beschlagnahmte damals den Rechner.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt