×
Vor Gericht: 36-jährige Hausfrau und dreifache Mutter prellt Versandhaus / Bewährungsstrafe

Kinderkleidung unter falschem Namen bestellt

Rinteln (maf). Eine dreifache Mutter, die wiederholt Bekleidung für ihre Kinder bei einem Versandhaus bestellt und nicht bezahlt hatte, ist nun wegen Betruges zu einer Freiheitsstrafe von drei Monaten auf Bewährung verurteilt worden.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt