×

Kindergarten feiert zehnjähries Bestehen

HAMELN. Die DRK-Kindertagesstätte „Hameln 3“ in der Heinestraße in Hameln feierte jetzt ihr zehnjähriges Jubiläum mit offiziellem Empfang und anschließendem Winterfest auf dem Außengelände.

Kita-Leiterin Indra Korgol begrüßte die Gäste zu Beginn und bezeichnete die Kita als einen Ort der Begegnung, an dem Offenheit, Herzlichkeit, Freundlichkeit und Respekt herrsche. Sie bedankte sich beim Träger, dem DRK-Kreisverband Weserbergland e.V., vertreten vom Vorstandsvorsitzenden Thomas Müller, der seit Juni letzten Jahres im Amt ist. Korgol schickte ihren Dank auch an die Stadt Hameln, vertreten von Bürgermeister Volker Brockmann. Dieser betitelte die Kita als „kleines Paradies für Kinder“. Weiterer Dank ging außerdem an den dritten Partner im Bunde, die Wohnungsgenossenschaft Hameln (WGH). In enger Zusammenarbeit mit dem DRK schuf die WGH vor zehn Jahren als Bauherr die Rahmenbedingungen für die heutige Kita. Und Gerd Hundertmark, hauptamtlicher Vorstand der WGH, freut sich über die vielen zufriedenen Kinder. Zu Wort kamen auch Madeleine Binner, Elternratsvorsitzende sowie Ruth Leunig, Kita-Leiterin der ersten Stunde. Beide lobten vornehmlich das Konzept der Kita und die hervorragende Zusammenarbeit.

Eine emotionale, mit Musik untermalte Rückschau verdeutlichte, was Mitarbeiter, Kinder und Familien in zehn Jahren in der DRK-Kita Heinestraße erlebt und geschaffen haben: einen Ort der Begegnung, der alle Beteiligten ein kleines Stück bereichert. Alle Redner bedankten sich bei „einem großartigen Team, das eine hervorragende pädagogische Arbeit“ leiste. Nach dem offiziellen Teil wurde auf dem Außengelände gemeinsam mit Kindern und Familien ein Winter-Jubiläumsfest in heimeliger Atmosphäre und mit heißen Waffeln, warmen Mahlzeiten und Getränken gefeiert.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt