×
In den Bürgergarten soll ein Weiden-Tipi kommen / Naturnahe Gestaltung angestrebt

Kindergarten bekommt mehr Außenfläche

Hohenrode (who). Die Eltern der Hohenroder Kindergartenkinder wünschen sich für ihre Kleinen eine Erweiterung des Außenspielbereichs mit etwas mehr Grün und Natur. So wie es aussieht, dürfte der Wunsch bald erfüllt werden. Der Ortsrat Hohenrode-Strücken jedenfalls unterstützt das Anliegen.

Das Gelände wäre verfügbar und das nötige Geld könnte flüssig gemacht werden, wenn der Kindergarten in diesem Jahr auf seine Verfügungsmittel verzichte und diese stattdessen für das Projekt einsetze, erklärt Ortsbürgermeister Helmut Dörjes. Das Geld werde vor allem für das Umsetzen beziehungsweise für die Erweiterung der Zaunanlage gebraucht. Die Planungen sehen vor, dass der angrenzende Teil des kleinen Bürgerparks am Dorfgemeinschaftshaus dem Spielbereich des Kindergartens zugeschlagen wird. In etwa handelt es sich um die Fläche westlich des Plattenweges mitten im Park. "Wir möchten das Gelände gerne nach eigenen Ideen als Bereich für kreatives Spielen umgestalten", erklärt die Kindergartenleiterin Edith Ziegler. So sei unter anderem an die Anlage eines Tipis aus lebendigen Weidenzweigen gedacht, nachdem die Stadt Rinteln bereits grünes Licht gegeben habe. "Da jetzt aber keine Weiden mehr verpflanzt werden können, werden wir damit aber nicht vor diesem Winter beginnen können", schätzt Edith Ziegler. Zurzeit sind es 13 Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren, die sich auf ihr neues Spielgelände freuen. Die neue Anlage dürfte um einiges interessant ausfallen, zeigt der Blick auf die alten eisernen Geräte nebenan nach Art alter Spielplatzkultur - Klettergerüst und Schaukel aus simplem Eisen.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt