×

Kinderdisco der Lebensretter

SÜNTEL/HADDESSEN. Nachdem bereits im vorletzten Jahr die beliebte Kinderdisco der DLRG aus Platzgründen von der Scheune in Haddessen in den Gemeinderaum der ev. Kirche Fischbeck,

Ortschaft Süntel, verlegt worden war, konnten sich in den Abendstunden vom 19. Oktober die fast 40 Kids dort auch wieder super austoben und so recht nach Herzenslust in die Glitzerwelt der Disco eintauchen. Sieben Betreuer und Mitarbeiter sorgten für die richtige Musik, für Spiel, Barkeeping und Security – wie in der Disco der Erwachsenen.

Während DJ Marvin Fox mit heißen Rhythmen einheizte, Jasmin Fox und Herm Henkel sich um Spiele kümmerten und Silke Kaiser, Frau Reich und Lina Kaiser kalte Drinks verkauften, sorgte Kirsten Beißner für Sicherheit in und vor der „Scheune“.

Für zwei Stunden konnten sich die Kinder so richtig austoben und bei Limbo, Luftballon-Tanz, Zeitungstanz und der Reise nach Jerusalem gab es sogar kleine Preise zu gewinnen.

In der Pause gab es Chips, Nüsse, Käsestangen und Salzgebäck, das Silke Kaiser und Horst Böcker gespendet hatten. Die Stimmung war super und schade eigentlich, dass alles nach zwei Stunden zu Ende ging. Mit auf den Heimweg nahmen die Kinder Informationsblätter für das Halloween-Keksebacken kombiniert mit der DLRG-Jugendversammlung am Samstag, 27. Oktober, und das gesamte Winterprogramm und bereits die Ankündigung für die Kinderfreizeit in den Sommerferien 2019, die vom 13. bis 27. Juli 2019 nach Frossee bei Ruhpolding führen soll.

Bestimmt sieht man sich bei der einen oder anderen Veranstaltung wieder und kann jetzt schon wieder Pläne schmieden und sich verabreden mit Freunden und Freundinnen. Und die gute Nachricht für all die kleinen Tänzer im kommenden Jahr ist: Am Freitag, 25. Oktober 2019 findet wieder eine DLRG-Kinder-Disco statt. Der Dank geht an die ev. Kirche Fischbeck dafür , dass die DLRG-Ortsgruppe Haddessen den Gruppenraum nutzen konnte und gedankt wurde den Mitarbeitern, die sich um Aufbau, Durchführung und Abbau gekümmert haben. Außer den bereits erwähnten Helfern ist bei dieser Gelegenheit auch mal ein Dank zu richten an die Ortsverteiler, an den Webmaster und an den Facebook Administrator sowie an die Grundschule Fischbeck, die die Flyer verteilte und so für eine breite Ankündigung sorgte, betonte der Vorsitzende der DLRG-Ortsgruppe Haddessen,Herm Henkel.red




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt