weather-image

Kinder und Elternüben sich als Baumeister

Krainhagen (sig). Dass Eltern mit ihren Kindern spielen, kommt leider immer mehr aus der Mode. Die elektronischen Medien sorgen hier wohl für getrennte Interessen. Die Kinder greifen immer seltener zu dem Spielzeug, mit dem sich ihre Großeltern und zum Teil auch ihre Eltern die Zeit vertrieben. Im Krainhäger Kindergarten gab es am gestrigen Donnerstag nachmittag einen Workshop, bei dem die einst so gefragten Bauklötzchen aus Holz zu neuen Ehren kamen. Sie gehören zu dem "Schattenspiel", das mit dem "Deutschen Lernspielpreis" ausgezeichnet worden ist.

Auch Mädchen sind hier schnell zu begeistern: Die Kinder haben g

In diesem Spiel geht es darum, anhand von Skizzen mit schattierten Flächen verschiedene Formen, Strukturen und Gebäude nachzubauen. Dazu gehörte sogar ein Plattenbau. Der Krainhäger Kindergarten hat einige dieser Schattenspiele angekauft. Referent Reinhard Stükerjürgen von der Firma Dusyma aus Schondorf leitete diesen Workshop, bei dem es um die Förderung des räumlichen Denkens, des Vorstellungsvermögens und um gute Teamarbeit ging. Referent Stükerjürgen war vor allem von einer Entdeckung gestern sichtlich überrascht: "Mädchen sind beim planerischen Bauen sehr gut zu begeistern."



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt