weather-image
17°

Kinder sollen Spielplätze mitgestalten

Landkreis (rd). Scharfe Kritikübt die stellvertretende Vorsitzende der Grünen-Landtagsfraktion, Ursula Helmhold aus Rinteln, an der ersatzlosen Streichung des niedersächsischen Spielplatzgesetzes durch die CDU/FDP-Koalition. Damit wurde die Verpflichtung gekippt, in Neubaugebieten ausreichende Spielplatzflächen vorzusehen. Außerdem könnten sogar bestehende Spielplätze aufgehoben werden.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt