Budo SV organisiert Gewaltpräventionsseminar mit Schule und Stadt

Kinder lernen, wie man sich zu Wehr setzt: "Lass das - ich mag das nicht"

Rinteln (la). Gewalt gegen Kinder ist leider allgegenwärtiges Thema in unserer Gesellschaft. Kinder werden immer häufiger Opfer von Gewaltverbrechen. Diesen erschreckenden Trend nahmen der Schulelternratsvorsitzende der Grundschule Süd, Stephan Weichert und Cheftrainer Jochen Siekmann vom Budo SV Rinteln zum Anlass ein Gewaltpräventionsseminar zu organisieren. Die Teilnahme wurde durch den Gewaltpräventionsrat der Stadt Rinteln finanziert.

Jochen Siekmannübt mit einem Kind das richtige Abwehrverhalten.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt