weather-image
Schützen beteiligen sich an der ARD-Aktion "Kinder sind Zukunft"

Kinder greifen zu Pfeil und Bogen

Die Kinder zeigen vor allem am Bogenschießen Interesse. Manch einer wie Christopher Rohlfs (M.) zeigt großes Talent. Eine Sparte in Rodenberg gibt es indes nicht. Foto: ede Rodenberg (ede). Zehn Jugendliche schießen derzeit im Rodenberger Schützenverein - keine schlechte Zahl, verglichen mit denen anderer Vereine, die sich immer öfter vergeblich um den begehrten Nachwuchs bemühen. Doch nicht einmal ein Dutzend Jugendliche im Verein zu haben, könne nicht wirklich zufrieden stellen, sagt Marcel Ihrig, Schießsportleiter im Rodenberger Verein.

0000446294-gross.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt